Kein Buch hat mich beruflich mehr beeindruckt

Markus Milz Profilbild Blog

von Markus Milz

18.01.2023

Dalio Erfolg 3

Auch wenn 𝗥𝗮𝘆 𝗗𝗮𝗹𝗶𝗼 derzeit vor allem durch seinen neuen, als YouTube-Video schon millionenfach geklickten Bestseller „Principles for Dealing with the Changing World Order“ von sich reden macht, das beste Buch ist für mich „Die Prinzipien des Erfolgs".


Kein Buch hat mich beruflich mehr beeindruckt, aus keinem Buch konnte ich mehr Impulse ziehen. Aber es gibt auch nur wenige Bücher, für die ich drei Monate gebraucht habe, um sie durchzuarbeiten (siehe Post it’s 😉)


Ray Dalio, amerikanischer Gründer des Hedgefonds Bridgewater Associates zählt mit 22 Mrd. US-Dollar Vermögen zu den 100 reichsten Menschen der Welt. Bereits im Alter von zwölf Jahren begann er die Prinzipien des Aktienmarktes zu analysieren und daraus Regeln abzuleiten. Nach einigen Rückschlägen gelang ihm in den folgenden Jahren der Durchbruch. Für seine Kunden erwirtschaftete er kontinuierlich höhere Renditen als seine Wettbewerber – und das bei geringerem Risiko.


Während Dalio in „Changing World Order“ im historischen Rückblick der letzten 2.000 Jahre herleitet, dass alle 80 – 120 Jahre eine neue Weltordnung mit einem neuen Hegemon sich Bahn bricht (und dass dies aktuell abermals der Fall ist...), ist „Principles“ eine „Bedienungsanleitung“ für gutes Leben und erfolgreiches Arbeiten.


Kern des 640 Seiten dicken Buches sind seine abgeleiteten 200 Prinzipien, die Dalio im Laufe seines Lebens schriftlich festgehalten hat.

Dalio entwickelt seine Prinzipien kontinuierlich weiter, sein erst heute auf Twitter veröffentlichtes Prinzip lautet


„Don’t pay as much attention to peoples conclusions as to the reasoning that led them to their conclusions.“

 

In einer Passage stellt Dalio die Frage:

"Stellen Sie sich vor, für ein tolles Leben müssten Sie einen gefährlichen Dschungel durchqueren. Würden Sie dort bleiben, wo Sie sind, nämlich in Sicherheit, und ein normales Leben führen, oder würden Sie das Risiko eingehen, sich durch den Dschungel zu schlagen, um ein wunderbares Leben zu führen? Wofür würden Sie sich entscheiden?"

Dalio erkannte, dass er zur Dschungelquerung "andere unabhängige Denker finden (musste), die auf derselben Mission sind, aber die Dinge anders sehen als ich. Wenn ich sie an Bord hole, um eine respektvolle Uneinigkeit zu fördern, kann ich ihre Schlussfolgerungen verstehen und meine Schlussfolgerungen von ihnen überprüfen lassen. Auf diese Weise sollten alle Beteiligten die Wahrscheinlichkeit dafür erhöhen, dass sie richtigliegen."


Ich folge seit Jahren Dalios Rat, indem ich Unternehmer in Netzwerkveranstaltungen zu einem Austausch zusammenbringe.


Wer Interesse hat: Einfach eine persönliche Nachricht an mich! Per LinkedIn oder [email protected]


Ich freue mich!